Energie

Wir können es nicht sehen, aber wir fühlen es sobald wir ein Zimmer betreten. Positive Energie (oder “Chi”) ist ein wichtiger Bestandteil für ein harmonisches und erfülltes Leben, in dem wir uns frei entfalten und in dem Träume wahr werden können. Die Energie muß frei fließen können. Sie darf nicht stagnieren oder durch Gerümpel oder Unordnung blockiert sein. Öffnen Sie jeden Tag die Fenster, besonders in den Schlafzimmern, damit frische Energie in Ihr Haus kommen kann.

Feng Shui

Bei Feng Shui geht es um diese Energie. Feng Shui ist eine über 4000 Jahre alte Lehre aus China – wörtlich übersetzt heißt Feng Shui “Wind und Wasser” – und Wind und Wasser representieren die Lebensenergie. Feng Shui ist die Kunst, den Fluss dieser Lebensenergie, des “Chi”, in unserer Umbegung so zu lenken, dass wir in Harmonie mit uns und unserer Umgebung leben und somit das Leben in vollen Zügen genießen können. Es geht also nicht nur um Inneneinrichtung oder Gartengestaltung, wie oft geglaubt wird, sondern es geht darum, den Energiefluss in unserem Heim zu optimieren, was dann wiederum viele Bereiche in unserem Leben positiv beeinflussen kann.

Nach der alten chinesischen Lehre gibt es acht verschiedene Arten von Glück, die wir Menschen anstreben – die acht Lebensbereiche. Jeder dieser acht Lebensbereiche ist mit einer Kompassrichtung und einem Element verbunden.

 

  • Norden fördert die Karriere
  • Nordosten fördert die Ausbildung
  • Osten bringt Gesundheit
  • Südosten bringt Wohlstand
  • Süden bringt Anerkennung und einen guten Ruf
  • Südwesten stärkt die Ehe
  • Westen schützt das Glück der Familie
  • Nordwesten sorgt für Mentoren und hilfreiche Freunde

Die Elemente dieser Bereiche sind Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall, und wenn man erst mal das Geheimnis des produktiven Zyklus dieser Elemente kennt kann man jeden einzelnen Bereich ganz nach Wunsch aktivieren.

Um Feng Shui erfolgreich anzuwenden ist es jedoch wichtig, zuerst alle Störungen und Problemzonen zu identifizieren und zu beseitigen. Diese sind oft der Hauptgrund für Probleme in Beruf, Gesundheit, Familienleben, usw. Sind diese erst einmal behoben, kann man sich auf seine Wünsche bzw die Bereiche konzentrieren, die man verbessern möchte.

Gutes Feng Shui kann Ihnen helfen in Ihrer Karriere voranzukommen, es kann Ihre Kinder beim Lernen und Studieren unterstützen oder Ihnen die Liebe Ihres Lebens bringen falls das Ihr Wunsch ist. Gutes Feng Shui kann auch Blockaden aus dem Weg räumen, Ihre Gesundheit verbessern oder Streitigkeiten auflösen und damit freie Bahn für zunehmenden Wohlstand, Glück und Erfolg in Ihrem Leben schaffen.

Das ist aber noch nicht alles. Feng Shui kann auch direkt auf Menschen angewendet werden. Mit der Acht Häuser Methode lässt sich anhand des Geburtsdatums ausrechnen ob sie zur Ost- oder Westgruppe gehören und jeder Mensch hat vier günstige und vier ungünstige Richtungen. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen sollte man also immer seine guten Richtungen nutzen. In diesem Zusammenhang kommen wir auf Inneneinrichtung zu sprechen und nun kann es durchaus sinnvoll sein, seine Möbel umzustellen.

Die Zeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt von Feng Shui. Feng Shui steht nicht still, man richtet sein Haus nicht nur einmal nach Feng Shui Prinzipien ein und ist dann “fertig”. Die Energien wechseln ständig. Dies nennt sich “fliegende Sterne” und ist ein Zweig des Kompass Feng Shui. Jedes Gebäude hat sein eigenes Stern Diagramm, auch “Geburtshoroskop” genannt, je nach Baujahr und Ausrichtung. Anhand des fliegenden Sterne Horoskops können Sie die glücklichsten Bereiche Ihres Hauses identifizieren und herausfinden, wo das größte Potenzial für materiellen Wohlstand liegt! Da es auch Monatssterne und Jahressterne gibt ist es wichtig, sein Feng Shui zumindest jährlich auf den neusten Stand zu bringen. Wenn Sie das fliegende Sterne Feng Shui anwenden wird Ihr Leben für immer angenehmer.